Einträge von Jenny Mrazek

Workshop-Nachbesprechung in HLT Retz

Der eigentliche Workshop in der HLT Retz zur Diplomarbeitsthemenfindung hat ja schon vorigen Herbst stattgefunden. Inzwischen sind  die Schüler  fleißig am Schreiben. Umso spannender war es zu sehen, wie sie ein paar Monate danach  Workshop und  Weinviertler Ideenpool empfinden: von „schon hilfreich“ bis „hat den Blick für die Region nochmals geschärft“ waren durchwegs positive Reaktionen seitens SchülerInnen und ihrer […]

Frischer Wind im Ideenpool: neue Mitarbeiterin Dolores Wally

Der Weinviertler Ideenpool hat ein neues Gesicht: DI Dolores Wally (ganz li) ist jüngstes Mitglied bei der Leader Region Manhartsberg. Vorstandsvorsitzender Hans Gartner, Bürgermeister von Ziersdorf, Mag.a Renate Mihle, Geschäftsführerin Leader Region Manhartsberg und Mag.a Klara Dimmel (ganz re) freuen sich über die neue Kollegin, die mit viel Eifer dafür sorgen will, dass sich der Ideenpool vor guten Ideen gar nicht retten kann.

Geo-Chaches, Kirtagsflecken und eine Schwammerlakademie

Geo-Chaches am Galgenberg, eine Schwammerlakademie zur persönlichen Fortbildung und Kirtagsflecken für den Kirtag – der Weinviertler Ideenpool sammelt Ideen in den Höheren Schulen des Bezirks   Zwei Kreativworkshops mit SchülerInnen einer 4. Klasse der HLW Hollabrunn und einer 5. Klasse der HLT Retz wurden bereits gemeinsam mit dem  Team der Agrar Plus Hollabrunn abgehalten. Im Vorfeld der Workshops wurden […]

Kick-off Workshop

Mit dem Kick-off Workshop in der ENU HL fiel der Startschuss für das neue Projekt „Weinviertler Ideenpool“. Inhalt des Projektes ist es, die Bedürfnisse und Wünsche der Bevölkerung in der Region Weinviertel Manhartsberg zu erheben, zu evaluieren und umsetzbar zu machen. Konkret heißt das, der Ideenpool ist eine Online-Plattform auf der Jederfrau und Jedermann innovative und kreative Ideen zur Regionalentwicklung posten […]

Vernetzung der Jugendvereine/-foren

Gemeinsam erreicht man oft mehr! – Man sollte deshalb alles Jugendvereine und Jugendforen des Bezirkes gemeinsam vernetzen. Vorreiter könnten hier die Jugendgemeinderäte des Bezirks sein, welche bereits in einigen Treffen gemeinsame Sachen machen. Durch einen öffentlichen Auftritt (wie z.B. eine Homepage oder Internetplattform) hat man eine größere Reichweite und kann oft mehr erreichen. Zusätzlich kann eine […]

Reitwege gemeinsam vermarkten

In unserem Bezirk gibt es sehr viele Reitwege und diese werden auch oft genutzt. Wäre es nicht gu, wenn man sie gemeinsam vermarktet und z.B. Touren anbieten? Man könnte auch speziell für Jugendliche Angebote entwickeln, z.B. Freizeittage etc. Man könnte auch mit der Gastronomie zusammenarbeiten und eigene Packages, wie es beispielsweise für Radtouren gibt anbieten. […]

, ,

Wissenaustausch Garten

Wissenspool Garten? Gartenexperten (Profi- oder ambitionierte Hobbygärtner) könnten z.b. an einem Tag im Monat eine Art Fragestunde veranstalten, z.B: im Wasserpark. Gartenneulinge könnten ohne Hemmungen sich trauen, die „dümmsten“ Fragen zu stellen und Experten über die heikelsten Fachfragen sich austauschen… Es könnte sich ein Jour-Fix daraus entwickeln, eventuell auch mit einer Pflanzentauschbörse.

,

Wirtschaft goes School

Hallo Leute, Meine Idee wäre es in den Schulen eine Art Workshops anzubieten, in denen mit Hilfe der Wirtschaftskammer den Schülerinnen und Schülern der Weg in die Selbstständigkeit bzw. in die Arbeitswelt in der Region durch Infos und Unterlagen erleichtert wird. Eventuelle Start-Ups können mit Firmen aus der Region und Schulen gefördert und verwirklicht werden. […]

Wöchentlicher Jugend Sportabend in der Sporthalle

Es soll ein wöchentlicher Sportabend für Jugendliche aus dem gesamten Bezirk, in der Sporthalle Hollabrunn stattfinden. Das Treffen soll unverbindlich sein und könnte zB von NÖJA moderiert und betreut werden. Die angebotenen Sportarten würden von den Kindern und Jugendlichen selbst bestimmt. Bei Interesse könnte ein Shuttle-Bus aus den Gemeinden organisiert werden um Kinder nach Hollabrunn und zurück zu bringen. In der Folge […]