Der eigentliche Workshop in der HLT Retz zur Diplomarbeitsthemenfindung hat ja schon vorigen Herbst stattgefunden. Inzwischen sind  die Schüler  fleißig am Schreiben. Umso spannender war es zu sehen, wie sie ein paar Monate danach  Workshop und  Weinviertler Ideenpool empfinden: von „schon hilfreich“ bis „hat den Blick für die Region nochmals geschärft“ waren durchwegs positive Reaktionen seitens SchülerInnen und ihrer Lehrerin zu vernehmen.

Themen mit Praxis-Bezug

Obwohl die Diplomarbeiten sehr breit gefächert sind, gibt es auch Themen, die in ganz konkreten Projekten enden sollen, wie etwa die Kellergassenbelebung in Galgenberg/Wildendürnbach – wir wünschen viel Erfolg!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.