Klavierspieler

Nach dem Beispiel Ziersdorf – Konzerthaus Weinviertel – sollten die Veranstaltungen in Hollabrunn per Jahresanfang in einem Katalog chronologisch aufgelistet werden, wobei man bei einer einzigen Stelle Karten erhalten sollte. (Kulturmü, Stadtsaal, Alte Hofmühle, Alter Schlachthof, Krippenverein, Stadtsaal Süd, Einserhaus…) Jeder Veranstaltungsort kocht sein eigenes Süppchen. Keiner, zumindest kein neu Zugezogener, kennt sich aus im Wirrwarr der Veranstaltungen und Veranstaltungsorte, die recht und schlecht in einem Veranstaltungskalender monatlich zusammengefasst werden auf einem einfachen Zettel, unserer Meinung nach einer 7000-Einwohnerstadt nicht würdig.

 
4 Kommentare
  1. Moni sagte:

    Find ich eine super Idee. Vorallem bei Veranstaltungen im Stadtsaal muß man ja die Karten schon Monate vorher kaufen und man erfährt von den Auftritten nur durch Zufall (z.B. Facebook)

    Antworten
  2. Stefan Hackel sagte:

    Liebes Team! Ich weiß nicht wie aktuell die Thematik noch ist – eventuell können wir aber zur Lösung beitragen.
    Wir, die „Plattform für regionale Aktivitäten und Veranstaltungen (PRAV)“ sind ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat mit „http://wasistlosamland.at“ eine zentrale Plattform für regionale Veranstaltungen zu schaffen. Wir bieten VeranstalterInnen kostenlos individuelle Lösungen an (Buchungsservice, individuelle Startseiten etc.). Einfach über office@wasistlosamland.at Kontakt aufnehmen, würde uns freuen.
    Stefan Hackel

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.