, ,

Gemeinsames garteln in Hollabrunn

Kinder bepflanzen gemeinsam eine Baumscheibe in der Stadt

Wir haben im Stadtgebiet Hollabrunn im Bereich des Wasserparks eine wunderbare Grünfläche die abseits vom Spielbereich liegt und keine offensichtliche Verwendung hat. Ich bin begeistert von dem Gedanken, auf solchen Grünflächen gemeinsam Obst und Gemüse zu pflanzen. In Wien und anderen Metropolen findet man schon viele solcher ‚urban gardens‘. Im Garten zu arbeiten ist für mich Entspannung, Vorfreude auf die Ernte und natürlich tratscht man und tauscht sich über Erfolge und Misslungenes aus. Am Ende der Gartensaison ein kleines Erntefest? Renate

 
6 Antworten
  1. Renate Mihle says:

    Hy,

    wem gehört der Wasserpark und dürfen wir dort einfach tun?! Wie wär’s mit einem ersten Treffen, um die Voraussetzungen und die evt. Vorgangsweise zu klären?!

    Antworten
  2. Michael says:

    Für Städter ohne eigenen Garten eine tolle Option. Am besten vielleicht unter fachkundiger Anleitung von erfahrenen (Haus-)GärtnerInnen. Das können auch Personen sein, die schon viel Erfahrung im Hausgarten aufweisen und so ihr Wissen weitergeben.

    Damit hätte man auch generationenübergreifend was bewirkt…

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.