Weinkeller mittels Crowdfunding gerettet…

Noen_crowdfunding_weinkeller

Familie Frank hat einen 200 Jahre alten Weinkeller in Niederschleinz, Großgemeinde Sitzendorf. Mit der sich dort befindlichen original erhaltenen Baumpresse werden die jährlich zwischen 200 und 400 Liter Wein gepresst. Alles eine Liebhaberei. Aber genau die braucht es damit die alten Kellergassen – die baulichen Zeugen der Weinkultur – nicht in Vergessenheit geraten. Die längst fällige nachhaltige Sanierung beläuft sich auf € 10.000,–. € 4.000,– wollten die Franks über Crowdfunding finanzieren. Jetzt ist das Projekt abgeschlossen und die Franks überglücklich: „34 Unterstützer aus Österreich, Deutschland und Schweiz haben das Förderziel sogar überschritten. Wir freuen uns sehr, denn mit jedem abgerissenen Weinkeller verschwindet nicht nur ein Stück Architekturgeschichte, sondern auch Erinnerungen, Geschichten, heitere und besinnliche Momente, die der Keller aufbewahrt.“

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.