Bauernhof zum Begreifen

Landwirtschaft gehört uns allen – und geht uns alle an. Am Land leben bedeutet mitten in der Landwirtschaft zu leben. Mein Ziel ist eine aktive Auseinandersetzung mit allen, die hier leben: Bauern und Bevölkerung – welche Ziele kann es geben, die für alle passen? Auch Offenheit seitens der Landwirtschaft – welche Nöte und Ängste gibt es auf dieser Seite… ein gemeinsamer Prozess – Bauernhof zum Begreifen – im Sinne von Verstehen

 
2 Antworten
  1. Wimmer Annemarie says:

    Hallo, ich möchte auf eine äußerst interessante Aktivität hinweisen!!!
    Ein junges Paar in Sonnberg bei Hollabrunn plant in Eigeninitiative einen Teil ihres landwirtschaftlichen Betriebes, Pferdeweiden (Pferdeaufzucht) und Überschwemmungsschutz für Weiden und Wohnhaus, in Form von natürlicher Geländeoptimierung und Permakultur mit „Agrarrebell“ Sepp Holzer, entschärfen und optimieren. Natürliche Wasserregulierung ist nicht gerade ein Thema, das die öffentlichen Gestalter interessiert, da wird meist lieber auf Beton zurückgegriffen, wenn´s um Überschwemmungsschutz geht.
    An diesem Projekt kann auch jeder Interessierte mitwirken, in Form eines Seminares vor Ort (Theorie, evtl auch mit eigenen Planungsfragen der Teilnehmer) und praktischer Umsetzung vor Ort. mfg Annemarie Wimmer

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.